Sie benötigen Hilfe in rechtlichen Angelegenheiten?
Ich berate Sie gerne!

Zur Person: 

  • Jahrgang 1993
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg
  • Vorbereitungsdienst im Bezirk des Oberlandesgerichts Stuttgart mit Stationen am Landgericht Ellwangen, bei der Staatsanwaltschaft Ellwangen, dem Landratsamt des Ostalbkreises sowie der Rechtsschutz GmbH des Deutschen Gewerkschaftsbundes

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Strafrecht und Strafverfahrensrecht
  • Recht der Ordnungswidrigkeiten
  • Arbeits- und Sozialrecht

Rechtsgebiete


Selbstverständlich stehe ich Ihnen in sämtlichen rechtlichen Angelegenheiten gerne jederzeit fachkundig zur Seite.

 

 

 

Meine Tätigkeitsschwerpunkte

 

Bereits in der Ausbildung sowie in meiner früheren beruflichen Tätigkeit habe ich mich entschlossen, vor allem die folgenden Rechtsgebiete vertieft zu behandeln:
 

 

Strafrecht

 

Keiner gerät gerne in Konflikt mit dem Gesetz. Umso wichtiger ist es, in solcherlei Ausnahmesituation einen qualifizierten und engagierten Beistand zur Seite zu haben. Es ist Ihr verfassungsgemäß verbürgtes Recht, in jeder Lage eines Strafverfahrens einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl als Verteidiger hinzuzuziehen. Und dies sollten Sie besser zu früh als zu spät tun. Als Verteidiger stehe ich unvoreingenommen und allein Ihren Interessen verpflichtet an Ihrer Seite und führe Sie durch das oft schwer verständliche Dickicht des deutschen Straf- und Strafprozessrechts. Gemeinsam analysieren wir Ihre Situation und entwickeln die bestmögliche Verteidigungsstrategie. 

Sinnvolle Strafverteidigung erfordert dabei nur selten verfahrensrechtlich fragwürdige Tricks. Von Bedeutung ist vor allem ein effizientes Vorgehen, um Ihre Ausnahmesituation schnellstmöglich aber vor allem mit dem für SIE PERSÖNLICH besten Ergebnis zu beenden.

Gute Strafverteidigung muss dabei nicht unbezahlbar sein. Gerne kläre ich Sie vorab über die entstehenden Kosten auf.

Wie jede Rechtsberatung basiert auch die Strafverteidigung in besonderem Maße auf Vertrauen. Als Rechtsanwalt bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Es ist daher vollkommen irrelevant, wie unangenehm Ihr Problem Ihnen ist, es bleibt zwischen uns.
 

In strafrechtlichen Eilfällen bin ich für Sie rund um die Uhr unter der folgenden Nummer erreichbar:

0151 - 53 53 89 85

 

Das Strafverfahren kennt neben Beschuldigten/Angeschuldigten/Angeklagten viele Beteiligte, u.a.:

  • Geschädigte
  • Nebenkläger
  • Zeugen
  • Privatkläger
  • Antragsteller im Adhäsionsverfahren

 

Gerne werde dabei ich in sämtlichen Situationen des Strafverfahrens als fachkundiger Rechtsbeistand für Sie tätig!

 

 

Ordnungswidrigkeiten

 

In gewisser Hinsicht der kleine Bruder des Strafrechts ist das Recht der Ordnungswidrigkeiten. Ordnungswidrigkeiten sind Teil des Alltags und betreffen die meisten Menschen mehrmals im Leben. 

Gleichwohl kann auch das Recht der Ordnungswidrigkeiten zu schwerwiegenden Konsequenzen für das Leben der Betroffenen führen. Man denke an den Verlust der Fahrerlaubnis oder spezieller ordnungsrechtlicher Genehmigungen und dessen Folgen für das Berufsleben.

Dabei ist das Recht der Ordnungswidrigkeiten nicht weniger komplex als das Strafrecht. Machen Sie daher auch hier von Ihren Rechten gebrauch und ziehen Sie einen geeigneten Rechtsbeistand an Ihre Seite.

 


Arbeitsrecht

 

Kaum etwas nimmt mehr vom Lebensalltag der Menschen in Anspruch als die berufliche Tätigkeit. Probleme am Arbeitsplatz werden so schnell und regelmäßig zu persönlichen Problemen. Der Verlust des Arbeitsplatzes führt nicht selten zu erheblichen Belastungen der eigenen Existenz. 

Auf der anderen Seite können langwierige arbeitsrechtliche Streitigkeiten vor allem für kleinere Arbeitgeber schnell zur existenziellen Gefahr werden. Nicht selten handeln Arbeitgeber dabei rechtlich einwandfrei, stehen aber moralisch "auf der falschen Seite". Auch Konflikte unter den eigenen Arbeitnehmern führen stets zu einem negativen Betriebsklima und so über kurz oder lang zu negativen wirtschaftlichen Entwicklungen.

Die Lösung arbeitsrechtlicher Probleme liegt dabei nur selten in Extremen. Nicht ohne Grund werden die meisten arbeitsrechtlichen Streitigkeiten ohne Gerichtsurteil im Einvernehmen der Parteien gelöst. Ob dabei nun eine Neuordnung der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer oder eine für beide Seiten akzeptable Trennungslösung den besseren Weg darstellt, ist im Einzelfall auszuloten. 

Die Erfahrung aus meiner vorhergehenden beruflichen Tätigkeit für die DGB Rechtsschutz GmbH des Deutschen Gewerkschaftsbundes ermöglicht mir dabei ein an Ihren Interessen ausgerichtetes Vorgehen unter Nutzung sämtlicher rechtlicher Möglichkeiten. Mit der sich stets wandelnden Rechtsprechung und Gesetzeslage im Arbeitsrecht bin ich bestens vertraut. 

Gerne werde ich daher in sämtlichen arbeitsrechtlichen Problemlagen, vom Abschluss des Arbeitsvertrages bis zur endgültigen Beendigung und darüber hinaus für Sie tätig. Weitere klassische Problemherde sind dabei u.a. Entgeltzahlung und Mindestlohn, Arbeitsleistung und Krankheit, Urlaub, Versetzung und Änderungskündigung, Abmahnung, Mobbing und sonstige Störungen im Betriebsfrieden, Arbeitszeugnis, tarifliche Eingruppierung, Eltern- und Pflegezeit, Freistellung von der Arbeitspflicht sowie Probleme der Arbeitszeiterfassung und des Arbeitsschutzrechts.

 

Achtung:  Im Arbeitsrecht ist meist Eile geboten! Zögern Sie daher nicht.

 

 

Sozialrecht

 

Auch in sämtlichen sozialrechtlichen Angelegenheiten werde ich gerne für Sie tätig.

Dies sind insbesondere:

  • Bezug von Arbeitslosengeld, insbesondere Sperrzeiten und Ruhen des Anspruchs sowie dessen Höhe
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Bezug von Renten
  • Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft und deren Folgen

 

 

Sonstige Rechtsgebiete

 

Ich vertrete Sie gerne in jeder rechtlichen Angelegenheit. Insbesondere werde ich gerne auch

 im Straßenverkehrsrecht, im allgemeinen Zivilrecht im Vereinsrecht und im Gesellschaftsrecht 

für Sie tätig.